Bild Jetzt befinde ich mich in einer richtig dicken Wolke.

Sobald wir zu schwer werden oder irgendwo hängen bleiben, fallen wir als Niederschlag wieder auf die Erde. So wie ich versickern die meisten Wassertröpfchen im Boden. Unser Ziel ist dann das Grundwasser, dass mich wieder nach Hause zur Quelle bringt. Um dorthin zu gelangen, muss ich mich durch Erde und eng aneinander liegende Steine zwängen.

Das einzig positive an dieser Quälerei ist, dass ich dabei von Schmutz befreit werde. So gut wie mir geht es nicht allen Regentröpfchen. Diejenigen, die über einer Stadt vom Himmel fallen, können nicht durch den Asphalt versickern, sondern müssen sich zum Abwasser in den Kanal drängen und dürfen bei der Grundwasserneubildung nicht mithelfen.

Bild Regen leer
Bild
Bild Tropf Bild Tropf
Tropf Bild Tropf Bild
Tropf
Bild zwei Tr�pfe Tropf Zur Quelle Bild

zurück zum Internetangebot des Wasserwirtschaftsamtes