Hochwasserschutz Miltenberg Schwarzviertel

Daten

Die Kosten des Hochwasserschutzes und die Kosten für die in dessen Zuge stattfindenden städtebaulichen Maßnahmen werden getrennt berücksichtigt. Im Bereich des Hochwasserschutzes übernimmt der Freistaat Bayern als Unternehmensträger 69 % der Kosten. Diese Kosten werden zu 50 % durch die EU gefördert.

Für die städtebaulichen Maßnahmen erhält die Stadt Zuwendungen aus anderen Förderbereichen.

Daten/Zahlen/Finanzierung
Projektkosten
Planungskosten 550.000 €
Baukosten ca. 13 Mio €
Gesamtkosten ca. 13,6 Mio €
EU-Kofinanzierung 50 %
Kostenaufteilung
Freistaat Bayern als Vorhabensträger 69 %
Stadt Miltenberg 31 %
Eckdaten zum Hochwasserschutz
Geschützte Siedlungsfläche ca. 4 ha
Geschützte Einwohner ca. 420
Geschützte Arbeitsplätze ca. 175
Technische Daten
Stützen für das mobile System 230 Stück
Dammbalken für das mobile System 2.600 Stück
Bohrpfähle 250 Stück
Beton 2.200 m3
Betonstahl 500 t
Dränageleitung 600 m